The Parents Circle – Ramallah / Palästina

Der Parents Circle ist eine Organisation, bestehend aus über 600 Familien, Isrealis und Palästinenser, die alle eins verbindet: den Verlust eines Familienmitglieds durch den Nahostkonflikt. Väter, Mütter, Söhne, Schwestern, die sich dazu entschieden haben ihre Wut und Frustration hinter sich zu lassen, der anderen Seite entgegenzugehen und eine Basis für Versöhnung zu schaffen. Gründer dieser…

read more →

Between the Lines – Solingen

Du weißt nicht, an wen Du Dich mit Deinem Problem wenden kannst? Die kostenlos App »Between The Lines« zeigt Dir regionale Hilfeinstitutionen, Anlauf- und Beratungsstellen auf. Egal, ob Du ein Hilfe suchendes Kind, Jugendlicher oder junger Erwachsener bist. https://between-the-lines.info/ Between The Lines – Projektgruppe und Verein  Postfach 10 07 10, 42607 Solingen mail: info@between-the-lines.info facebook:…

read more →

Das außergewöhnliche Hotel – Hamburg

Dominik sprach mit Werner Pietsch, Vorstandsvorsitzender des Vereins jhj Hamburg e.V. und Geschäftsführer des Stadthaushotels Hamburg. Das Stadthaushotel Hamburg Altona wurde als erstes Integrationshotel Europas bekannt. In dem integrativen Hotel arbeiten und lernen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Die Arbeit der Hotelmitarbeiter wird von erfahrenen Hotelfachkräften begleitet. Dem Konzept entsprechend ist das Hotel behindertengerecht…

read more →

Fearless Democracy

Organisation zum Selbstschutz für Angegriffene digitaler politischer Gewalt: www.fearlessdemocracy.org Fearless Democracy e.V. Brunnehofstraße 2, 22767 Hamburg web: www.fearlessdemocracy.org mail: hi@fearlessdemocracy.org

read more →

Das dynamische Duo – China

Jia Wenqui und sein Freund Jia Haixia: Laut der britischen »Daily Mail« haben sich die beiden 2001 zusammengetan, weil sie jeder für sich keine Chance hatten, Arbeit zu finden. Jia Haixia war demnach von Geburt an auf dem linken Auge blind, nach einem Arbeitsunfall im Jahr 2000 konnte er gar nichts mehr sehen.  Jia Wenqui…

read more →

Das »Modell Riace« – Italien

1998 kam Domenico Lucano, Bürgermeister des süditalienischen Dorfs Riace, im Angesicht der kurdischen Geflüchteten, die hier am Strand ankamen, auf die Idee, zwei Probleme gemeinsam anzugehen: Zum einen die durch Abwanderung in die Städte zunehmend verwaisten Dörfer, zum anderen die Ankunft der Geflüchteten. Den Geflüchteten wurden Sprachkurse, psychologische Betreuung, die Einbindung in ein Dorf und…

read more →

Das Integrationshaus

Das Integrationshaus ist ein auf nationaler wie internationaler Ebene anerkanntes Kompetenzzentrum für die Aufnahme und Integration von Asysuchenden, Flüchtlingen und Migrant*innen. http://www.integrationshause.at/de/ih/ Integrationshaus Verein “Projekt Integrationshaus” Engerthstraße 163 1020 Wien Telefon: +43-1-212 35 20 Telefax: +43-1-212 35 20 – 30 web: www.integrationshaus.at mail: info@integrationshaus.at

read more →

Soul Food Kitchen – Thessaloniki / Griechenland

Die Organisatoren von Soul Food Kitchen versorgen in Thessaloniki obdachtlose Einheimische und Geflüchtete mit zwei warmen Mahlzeiten am Tag und bringen diese in die Parks, Straßen und Camps in der Stadt. Aufgrund der übersichtlichen Organisationsstruktur kann die Initaive flexibel auf die wechselnden Herausforderungen, verursacht durch die Finanzkriste und die ankommenden Geflüchteten, reagieren. Teilweise produziert die…

read more →

Werkstatt Ökonomie – Heidelberg

Die Werkstatt Ökonomie will zur Durchsetzung der sozialen und wirtschaftlichen Menschenrechte beitragen. In diesem Zusammenhang erstellt sie Studien und bietet Aktionsberatung zu weltwirtschaftlichen, entwicklungs- und sozialpolitischen Fragen an. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Klimagerechtigkeit und die »Große Transformation«, »Wirtschaft und Menschenrechte«, sozial verantwortliche öffentliche Beschaffung und die Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Gruppen und Kirchen im Südlichen Afrika. www.woek.de…

read more →

Accra Human Rights Friendly Highschool – Accra / Ghana

Amnesty International unterstützt diese Schulprojekte, in denen die Grundwerte auf denen die Menschenrechte basieren, unterrichtet werden. Gleichheit, Würde, Respekt, Gleichberechtigung und Teilhabe sind integrierte Elemente des Schulalltags. Sophie Bartels vom Brachland-Ensemble besuchte die Schule und gab einen Puppenworkshop. https://www.amnesty.org/en/human-rights-education/human-rights-friendly-schools/ Amnesty International | Ghana web: https://www.amnesty.org/ facebook: https://www.facebook.com/amnestyglobal twitter: https://twitter.com/amnesty instagram: https://www.instagram.com/amnesty/

read more →