Die Musikraketen haben sich gegründet, um Kinder jeglicher sozialer Herkunft einen besseren Zugang zu klassischer Musik zubieten und nachhaltig daran zu arbeiten, dass sich klassische Musik oder auch Konzertsäle nach »Heimat« anfühlen. Die vier Musiker*innen geben ca. vier Konzerte die Woche, überwiegend in Schulen. Die hohe künstlerische Qualität der Musiker*innen hat dabei großen Stellenwert. Gunnar Seidel vom Brachland-Ensemble sprach in Schweden mit den Initator*innen.

http://www.musikraketen.se


2017_11_brachland_banner