Als wichtigeKontrollinstanz der Demokratie deckt das jährlich erscheinende Handbuch schonungslos die Verletzungen der Menschenrechte und Grundrechte des vergangenen Jahres in Deutschland auf. Experten analysieren in über 40 Berichten Verstöße in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, die in der medialen Berichterstattung oftmals vernachlässigt wurden.

https://www.proasyl.de/material/grundrechte-report-2017/


https://www.facebook.com/proasyl
https://twitter.com/proasyl

PRO ASYL
Postfach 16 06 24
60069 Frankfurt/M.

Beratungshotline:
Telefon:
+49(0)69–24231420
(Mo-Fr: 10.00-12.00 und 14.00-16.00)
Fax: +49(0)69–24231472

PRO ASYL Telefonzentrale:
Telefon: +49 (0)69 – 24 23 14 0
(Mo-Do: 09.30-15.00, Fr: 09.30-12.00)
Fax:+49(0)69–24231472

E-Mail: proasyl(at)proasyl.de

2017_11_brachland_banner